Stellenangebote

Was sind Westfälische Pflegefamilien?

WPF sind besonders geeignete Pflegefamilien, die ihre Stärke darin sehen, besonders entwicklungsbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen eine familienähnlichen Lebensort zu bieten. Die WPF haben aufgrund des oft stark belasteten Lebensweges des Pflegekindes einen hohen Bedarf an intensiver pädagogischer Begleitung uznd Beratung. 

Wir suchen: 

Dipl./M.A. Sozialpädagogen/Sozialarbeiter/Dipl. Pädagogen mit therapeutisch-beraterischer Zusatzqualifikation (systemischer Beratung/ traumapädagogischer Beratung oder Vergleichbares).

Tätigkeitsbereiche:

  • Werbung, Auswahl und Vorbereitung geeigneter Familien
  • intensive und kontinuierliche Beratung und Begleitung (der Eltern, Kinder und weiterer systemrelevanter Personen) durch erfahrene und qualifizierte Fachberater
  • Netzwerkaufbau und Ausgestaltung weiterer Unterstützungsmaßnahmen
  • Einzelkontakte mit den Pflegekindern (Begleitung im Rahmen der Biographiearbeit, sowie möglichen Loyalitätskonflikten, Unterstützung bei der Identitätsentwicklung, Hilfestellung bzgl. Resilienzförderung und emotionaler Stabilität, Perspektivklärung bis hin zur Verselbständigung)
  • Kooperation mit Jugendämtern und weiterer am Erziehungsprozess beteiligten Institutionen
  • Mitwirkung am Hilfeplanprozess
  • Begleitung von Umgangskontakten mit dem Herkunftssystem

Was wir bieten:  

  • eine hochanspruchsvolle beraterische Tätigkeit mit einem höchstmaß an Eigenverantwortung in einem jungen WPF Team
  • Co-Beratungssystem im WPF-Team installiert
  • alle vorliegenden Standards des QM - Handbuches 
  • Fort- und Weiterbildungen
  • ein Fachbereich mit Wachstum und Kreativität
  • Eingruppierung nach AVR Caritas SuE S15, kirchliche Zusatzleistungen (KZVK)
  • Dienstradleasing

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Kinder- und Jugenddorf Delbrück, Lohmannstr. 10, 33129  Delbrück

Einrichtungsleitung

Klaus Lanwehr

Tel. 05250/ 9835-20

E-Mail: lanwehr@kjdd.de oder info@kjdd.de

 

Möchtest du dich sozial engagieren, neue Erfahrungen machen und Kenntnisse erwerben, deinen Horizont erweitern? Dann bist du bei uns genau richtig. Ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst bietet dir gute Einblicke in unsere praktische Arbeit, die du perspektivisch auch für deine weitere Berufslaufbahn verwenden kannst.

Interesse geweckt? Noch weitere Fragen?

Dann melde dich bei uns!

Kinder- und Jugenddorf Delbrück
Tel. 05250/9835-0 (Zentrale)
E-Mail: info@kjdd.de

 

Du strebst eventuell einen Beruf im Tätigkeitsfeld der sozialen Arbeit an und bist dir nicht sicher, ob es das Richtige für dich ist. Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe bringt dich mit Sicherheit auf deinem Weg zum Traumberuf ein Stück weiter. 

Bewirb dich bei uns um ein FSJ. Dich erwartet ein freundliches kompetentes Team in einem freundlichen Arbeitsumfeld.

Der Bundesfreiwilligendienst ist fast genauso gestaltet wie das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ): 

vielfältige Einsatzbereiche, gleiche Dienstdauer, 25 Seminartage. Der wesentliche Unterschied zwischen FSJ und BFD: Anders als beim FSJ gibt es keine Altersbeschränkung. Du kannst/können also 27 Jahre und älter sein. Der Dienst kann verkürzt und auf bis zu 18 Monate verlängert werden. 

Was dich erwartet:

  • Monatliches Taschengeld 
  • Reguläre Urlaubsansprüche 
  • pädagogische Begleitung 
  • Sozialversicherung: Kranken-, Unfall-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung 
  • Ansprüche auf Kindergeld und (Halb-) Waisenrente bleiben bestehen

Kurzbeschreibung der Einsatzstelle: Das Kinder- und Jugenddorf Delbrück ist eine katholische Einrichtung der stationären Jugendhilfe und bietet ein differenziertes und abgestuftes Betreuungsangebot in unterschiedlichen Wohngruppen. Die Wohnhäuser stehen auf einem großzügig begrünten Gelände mitten im Stadtzentrum von Delbrück. 
deine Aufgaben in zwei unterschiedlichen Arbeitsfeldern: 

  1. Du unterstützt unseren Hausmeister bei seinen vielfältigen Aufgaben, z.B. Hilfe bei der Zimmerrenovierung, Pflege der Außenanlagen sowie die Übernahme von Fahrdiensten der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen. 
  2. Du bist im Team einer Wohngruppe eingebunden. Zum Aufgabenfeld gehören z.B. das Kennenlernen der Kinder und Jugendlichen, die Gestaltung des pädagogischen Alltags insbesondere einer schulischen Betreuung bei den Hausaufgaben sowie einer Planung und Begleitung von Freizeitaktivitäten. 

Das erwarten wir von dir: 

Freude an der Arbeit in einem Team und im Kontakt mit unseren Kindern- und Jugendlichen! Flexibilität - Kreativität - Einsatzbereitschaft - etwas handwerkliches Geschick - eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)! 

Das bieten wir dir: 
Neben der üblichen Vergütung gewähren wir zusätzlich: 

  • anteilige Fahrtkostenerstattung, ggf. Verpflegungskosten 
  • ein gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team 
  • Urlaub 
  • Teilnahme an Fachseminaren 
  • Fahrsicherheitstraining 
  • geregelte Arbeitszeiten 

 

Interesse geweckt? Noch weitere Fragen?

Dann melde dich sich bei uns!

Kinder- und Jugenddorf Delbrück
Tel. 05250/9835-0 (Zentrale)
E-Mail: info@kjdd.de