Die Arche

In der Wohngruppe Arche leben bis zu 9 Kinder und Jugendliche im Alter ab 12 Jahren, die entweder mittel- oder langfristig nicht in ihrer bisherigen Familie leben können. Wie in einer Familie auch leben hier Mädchen und Jungen gemeinsam in der Wohngruppe, wobei jede/r Bewohner/in ihr/sein eigenes Zimmer hat.

Wir sind eine sehr bewegungsfreudige, naturverbundene und tierliebende Wohngruppe. Regelmäßige Freizeit- und Erlebnisangebote (Fahrradtouren, Geocaching, …) werden im Gruppenzusammenhalt durchgeführt.

Wir möchten mit dieser Haltung folgende Bereiche stärken:

  • Die Persönlichkeitsbildung (Selbstwert – Selbstvertrauen – Selbstverantwortung – Selbstständigkeit)
  • Stärkung der Gruppenfähigkeit (Kommunikation – Kooperation – Konfliktlösung)
  • Steigerung der körperlichen Fitness bzw. des Vitalitätsgefühls
  • Grenzen akzeptieren und respektieren
  • Naturbewusstsein entwickeln (schätzen – lieben – schützen)
  • Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen (Kopf, Hand und Herz)
  • Achtsamkeit (den Stressfaktoren entfliehen – auftanken in der Natur)
  • Kultur- und Gesellschaftsfähigkeit (das Leben meistern – für sich eintreten – die Zukunft mitgestalten)
  • Förderung einer positiven Lebenseinstellung und Dankbarkeit

 

Das Team der Arche setzt sich multiprofessionell aus Mitarbeitern verschiedener Berufsfachrichtungen mit qualifizierten Weiterbildungen zusammen und umfasst 4,5 pädagogische Vollzeitstellen. Zum Team gehören ebenfalls eine Hauswirtschaftskraft und eine Reinigungskraft.

Teamleiterin
Silvia Müller

Platzanzahl:
bis zu 9 Kinder und Jugendliche
Altersstruktur:
im Alter ab 12 Jahren
Mitarbeiteranzahl:
Erzieherinnen, BA Soziale Arbeit, Dipl. Sozialarbeiter